Angelas`s Unikate



Objekte

Alles, was die Natur bietet, ist einzigartig!

Ob Holz, Strandgut, Stein oder anderes Kleinmaterial, wie es uns die Natur in Hülle und Fülle liefert. Der Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Die Objekte aus (Speck)Stein entstehen in der Regel aus dem Bauch heraus. Zuerst betrachte ich die Struktur und dann entsteht ein mentaler Dialog mit dem Material. Der Stein zeigt mir quasi, was in ihm steckt. So entstehen dann die Formen oder Figuren, teilweise auch unbeabsichtigt so, dass sie von verschiedenen Seiten aus betrachtet, auch etwas Anderes darstellen können.


Da ich gern experimentiere, zudem oft ungeduldig bin, turne ich stets auf mehreren "Baustellen" herum. Dabei gibt mir bei schönem Wetter der Garten und im Winter der Keller den Platz, der mir in meiner Wohnung fehlt.  Da ich oft Material aus der Natur verwende, verfallen die Gebilde schon mal mit der Zeit. Aber auch das ist eine spannende Beobachtung und führt wieder zu neuen Ideen.

 

Gerne recycle ich alte Dinge, indem sie ein neues Kleid bekommen. Denn unsere Ressourcen sind nicht unendlich und sollten nicht verschwendet werden. Eine besondere Herzensangelegenheit sind meine Rhein-Engel. Der Körper wird durch gesammeltes Treibholz am Rhein dargestellt. Der Rest besteht aus Metall und Specksteinen. Die Flügel wurden jetzt um Kunststoff erweitert und ich habe noch andere Ideen im Kopf. Jeder Rhein-Engel bekommt eine Bestimmung, die in Gedichtform dokumentiert wird. So wird jeder Engel einzigartig.


 


Letzte Arbeiten