Start 5 Fotografie

Fotografie

Als Kind habe ich schon einen kleinen Fotoapparat gehabt. Damals musste ich sparen und genau überlegen, was ich fotografiere. Entwickeln war teuer. Später habe ich bei meinem Onkel in der Druckerei die Filme für die Druckmaschinen entwickelt. Das fand ich spannend. Und heute? Liebe ich es, dass ich alles festhalten kann, was mich interessiert, als Gedankenstütze und zur Auswahl. Es ist und bleibt eine Leidenschaft. Für mich ist der Blickwinkel – auch von verschiedenen Positionen heraus – immer wichtig. Manchmal sieht eben das Endergebnis nicht so aus, wie ich es beim Fotografieren empfunden habe. Dann ist es schön, mehrere Aufnahmen zu haben. Extreme Bildbearbeitung mag ich nicht so sehr. Für mich sehen diese Fotos eher wie Posterdrucke aus und nicht mehr wie eine Momentaufnahme. So hat jeder seinen eigenen Geschmack und das ist gut so. Ich hoffe, Dir gefallen meine Momente. Viel Freude beim Stöbern.